Mitteilungen

 

23. 10. 2012

2013/14 als Freiwillige/r mit Weltwärts für ein Jahr nach Mexiko!

Logo Weltwaerts Welthaus BielefeldDas Welthaus Bielefeld entsendet nun schon zum fünften Mal junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren mit dem weltwärts-Programm nach Chiapas und Oaxaca (ebenso nach Ecuador, Nicaragua, Peru, Mosambik und Südafrika). Viele Projekte befinden sich in den Bereich der ländlichen Entwicklung, Menschenrechte, Frauen, Gesundheit, Arbeit mit Kindern. Alle sind bei lokalen Organisationen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) angesiedelt. 

Bewerbungsphase hat begonnen

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 18.11.2012. Engagierte Bewerbungen sind herzlich willkommen!

Bild OIDHO DemonstrationZum dritten Mal schon nimmt auch der mexikanische Partner von promovio e.V. - die Indianischen Organisationen für die Menschenrechte in Oaxaca (OIDHO A.C.) - Freiwillige auf. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, im Rahmen eines öffentlich geförderten Programms ab Sommer 2013 für ein Jahr in verschiedenen Bereichen einer politischen, indigenen Basisorganisation zur Verteidigung der Menschenrechte in Oaxaca/Südmexiko mitzuarbeiten. Der Einsatzplatz bei OIDHO A.C. wird ebenfalls über das Welthaus Bielefeld ausgeschrieben und in Kooperation mit promovio e.V. - Verein zur Förderung der indianischen Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/Mexiko besetzt. Infos zum Einsatzplatz kann man hier herunterladen.

Am 27.10.2012 von 14 - 18 Uhr findet im Welthaus Bielefeld ein Infotag für alle Länderprogramme statt.

Weltwaerts-Freiwilliger bei OIDHO 2011/12Alle weiteren Informationen, sowie die Projektplatzbeschreibungen unter: www.welthaus.de/weltwaerts. Nachfragen an: freiwilligendienst@welthaus.de, Barbara Schütz, Referentin für weltwärts und Auslandsprojekte, Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld, 0521 / 98648-41.

Zurück